Ziel der Aufgabe ist es, dass die Teilnehmer:innen lernen, wie Algorithmen kommerzielle Identitäten von ihnen erstellen und wie sie damit kritisch umgehen können.

Ablauf

Diese Aufgabe besteht aus sechs Teilen.

Im ersten Teil werden den Teilnehmer:innen die Fragen zur Positionierung aus Trainingsmaterial 1 vorgelesen, zu denen sie sich räumlich (falls ausreichend Platz vorhanden) positionieren können, je nachdem ob sie den Aussagen eher zustimmen oder diese eher ablehnen.

Im zweiten Teil bilden die Teilnehmer:innen Gruppen von 2–3 Personen. Dann werden Ihnen die Schätzfragen (Trainingsmaterial 1) gestellt. Hierbei können – als eine Art Spiel – Punkte für die nächstbeste Antwort vergeben werden.

Im dritten Teil schauen die Gruppen sich den thematischen Input aus Trainingsmaterial 1 an.

Im vierten Teil ziehen die Teilnehmer:innen Gruppen eine der Recherchefragen aus Trainingsmaterial 2 und gehen auf Internetsuche. Hierbei schreiben sie ein paar kurze, interessante Fakten aus ihrer Recherche auf Moderations-Karten auf.

Im fünften Teil basteln alle Gruppen zusammen aus ihren Moderations-Karten eine Mindmap an einer Pinnwand und stellen kurz vor, was sie herausgefunden haben.

Im sechsten Teil gehen die Teilnehmer:innen in eine kurze Selbstreflexionsrunde und fragen sich, was sie in Bezug auf Algorithmen und Identität gelernt haben. Beispielfragen zum Aufhängen finden sich in Trainingsmaterial 1.

Vorbereitung

  • Die Recherchefragen aus Trainingsmaterial 2 müssen ausgedruckt und geschnitten werden. 
  • Suche von aktuellem Informationsmaterialien zu den Themen Targeted Ads und Cookies & Werbung. für den dritten Teil der Aufgabe.

Hinweise zur Moderation

  • Die thematischen Inputs in Arbeitsmaterial 1 sind beide auf englisch, es gibt jedoch gute, automatisch erzeugte Untertitel auf deutsch.

Erweiterung

Kompetenzbereich

6 | Digitalität und Gesellschaft

Kompetenz

6.2 | Identitätsbildung und Digitalität

Stufe

Vertiefung

Variante

vor Ort | mit Internet

alle Teilnehmer:innen sind am selben Ort,
eine stabile Internetverbindung und Endgeräte stehen zur Verfügung

Andere Varianten

Methode

Schätzen, Positionierungsfragen, Gruppenarbeit, Selbstreflexion

Ausstattung

Bildungsmaterialien + Pinnwände

  • Link 1
  • Link 2
  • Link 3
  • Link 4
  • Link 

Dauer

 120+ Minuten